Freitag, 30. Dezember 2016

Das war es dann wohl mit 2016

So langsam wird es Zeit, sich von 2016 zu verabschieden.

Es war ein seltsamens Jahr...es gab viele Abschiede, geplante und ungeplante Neuanfänge.
Und vor allem hat das vergangene Jahr mir gezeigt, dass sich sowieso nichts planen lässt.
Aber trotz der Höhen und Tiefen habe ich zusammen mit dem Raplumpselmann, der Familie, Freunden und Kollegen eine gute Zeit gehabt.

Ein paar Momente möchte ich mit euch teilen:

Ich habe meine Liebe zu Einhörnern entdeckt...und sogar von meinen Kollegen ein Reittier bekommen.
Alle Probleme habe ich irgendwie gestemmt bekommen.
Nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich ein altes Hobby neu entdeckt (ich habe jetzt schon Angst vor dem Muskelkater, wenn ich im Januar wieder anfange...)
Aber auch neue Dinge sind für mich wichtig geworden.
So habe ich mich viel mit Klangschalen und deren Wirkung befasst und mich einen großen Nutzen daraus gewonnen.
Einen Ausflug in die virtuelle Realität gab es auch.
Aber die echte Realität ist mir lieber...da gibt es Kuchen...
...und den lasse ich mir nicht wegschnappen.

Tja, dass war mein kurzer Jahresrückblick.
Ich bin gespannt, was das neue Jahr mit sich bringt.

Hier ist für UNS alle ein Stückchen Glück :
Kommt gut ins neue Jahr!
Bis 2017,
Eure Sabine

1 Kommentar:

Vielen Dank für deinen Kommentar.