Sonntag, 22. Januar 2017

Immer schön warm halten...

...besonders den Hals, da spreche ich aus Erfahrung.
Ich zeige euch heute ein "Mittagspausenprojekt" (ich habe tatsächlich überwiegend in der Pause daran gestrickt).

Tada, ein kuschelig-warmes Dreieckstuch:
Hier könnt ihr die Farben noch mal besser sehen, denn sie sind doch kräftiger...
Ich habe einfach nur kraus rechts gestrickt, mit 3 Maschen begonnen und am Ende jeder Reihe vor der letzten Masche einen neue Masche aus dem Querfaden herausgestrickt.
Das Tuch ist an der längsten Seite 150 cm breit und 50 cm hoch.
Verstrickt habe ich 4 Knäuel "Medio" von Lana Grossa mit Nadelstärke 7.

Bei den kühlen Temperaturen der letzten Woche konnte ich es echt gut gebrauchen.
Ich hatte Urlaub und war doch öfter mal unterwegs, denn irgendwas ist ja immer.
Nun wünsche ich euch noch einen gemütlichen Rest-Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.

Bis bald!
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Liebe Sabine, genau richtig bei diesen Temperaturen. Das tuch sieht schön warm und kuschelig aus. Und ganz offensichtlich ein projekt, wo man beim stricken nicht so mitdenken muss. Genau mein ding. Liebe Grüße von Antonsmuddi Katja

    AntwortenLöschen
  2. Toll - was für ein wunderbares Tuch! Super momentan!!!!
    Übrigens trage ich Deine Socken sehr, sehr gerne! :-))))
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Jaja der Hals muss warm sein. Bei mir auch! Und schön ist dein Tuch geworden!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.