Dienstag, 17. Januar 2017

Stoffbeutel im Doppelpack

Passend zum Thema im Januar beim Taschen-Sew-Along 2017 habe ich Stoffbeutel genäht.
Für Kleinigkeiten reicht mir auch wirklich ein Stoffbeutel.
Große Shopper mutieren irgendwann zu Handtaschen und wenn mehr eingekauft wird, nehme ich sowieso meinen großen Einkaufskorb.

Ich habe direkt zwei genäht, der Raplumpselmann braucht ja auch einen.
Beide Beutel sind 40 x 45 cm groß, der obere Teil ist jeweils aus Cord mit Henkeln aus Gurtband.
Der untere Teil ist einmal aus Leinen und einmal aus Wachstuch.
Beide Beutel haben abgenähte Ecken.
Hier könnt die unterschiedlichen Materialen ganz gut erkennen.
Der Sternchenstoff hat leider nur noch für ein Innenfutter gereicht...der andere Beutel ist mit beiger Baumwolle gefüttert.
Nun, welchen Beutel nutzt wohl der Raplumpselmann?
Ich weiß, es ist eine schwere Frage...aber ihr kommt bestimmt drauf...
Während ihr noch grübelt packe ich mal meine Einkäufe aus.

Habt einen schönen Abend.
Bis bald!
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Oh eine ganz schäre ;-) Frage. da muss ich erst mal eine Nacht drüber schlafen.
    Schön sind sie geworden, deine Beutel!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja wohl klar, das sich der Raplumpselmann sofort auf den Beutel mit Kitz und Pilzen gestürzt hat ... wie jeder Mann ... *kaputtlach*
    Ich mag beide!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.