Donnerstag, 27. April 2017

Nadelstreifen RUMS

Eine Weste ist, wie ich finde, ist immer ein nettes I-Tüpfelchen.

Gerne kaufe ich auch mal Reste für eine Weste...
Oh, dass reimt sich sogar *grins*.

Also hier meine Nadelstreifen-Weste, ganz lässig.
Der Schnitt für die Weste ist aus der Burda 8/2016 und ist mir erst vor wenigen Tagen so richtig aufgefallen.
Hinten hat die Weste einen Riegel, der Verschluss ist von einer alten Männerweste recycelt.
Den Schnitt für die Bluse habe ich selber nach meinem Grundschnitt gezeichnet.
Der Schalkragen ist am Ausschnitt angenäht.
Ab zu RUMS damit...

Euch wünsche ich einen schönen Abend.
Bis bald!
Eure Sabine

1 Kommentar:

  1. Hej Sabine,
    ich liebe Westen! deine ist klasse geworden, sieht mit einem weissen shirt oder einer bluse bestimmt oberlässig aus, toll! Ich habe diese Woche 4 Gastposts auf Annettes Blog geschrieben, vielleicht schaust du ja mal vorbei, hier ist der Link :0)
    http://augenstern-hdzauberkrone.blogspot.dk/2017/04/gastblogger-bei-annette-ordnung-muss.html
    Ganz LG aus Dänemark und schönes WE, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.