Montag, 11. August 2014

Sommersalat...hmmmmm...

Heute möchte ich mit euch meinen Sommersalat teilen.
Die Idee dazu kam mir letzten Mittwoch und ich könnte ihn jeden Tag essen...
Hier seht ihr die Grundzutaten:
Für ca. 4 Portionen als Beilage braucht ihr:
1 Bund Radieschen
3-4 Möhren
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Teel. groben Senf
1 Teel. Kapern, fein gehackt
1 halben Teel. Agavendicksaft (oder Honig)
1 Eßl. Weißweinessig
2 Eßl. Öl
Salz und Pfeffer

Die Radieschen putzen und würfeln, die Frühlingszwiebeln in schmale Ringe schneiden, die Möhren schälen und fein reiben - alles zusammen in einer Schüssel vermengen.
Unter das Gemüse die übrigens Zutaten geben, gut durchrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Am besten 1-2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
Dann lasst es euch mal schmecken!
Ich freue mich auch schon drauf...

Habt noch einen schönen Montag,
bis bald!
Eure Sabine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Bitte beachte, dass bei deinem Kommentar eine Datenspeicherung erfolgt.

Bei diesem Blog handelt es sich um ein Googleprodukt. Es wird von Google gehostet, somit gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.