Sonntag, 2. Juli 2017

Die etwas andere Herausforderung

"Hey, du nähst? Kannst du mir Kissen für meinen Laden nähen...irgendwie patchworkmäßig?"

So in etwa lautete die Frage, die ich vor kurzem gestellt bekam.
Nach einer kurzen Überlegung nahm ich die Herausforderung an.
Ihr denkt jetzt wahrscheinlich, warum Herausforderung - das macht sie doch mit links.

Dann sage ich euch jetzt, dass es sich bei dem Laden um ein cooles Tattoo-Studio handelt...*grins*.
Tupfen, Sterne, Blümchen oder ähnliches fielen schon mal weg.

Letztendlich habe ich mich für Lederimitat und Steppstoff entschieden.
Mittig habe ich dann den Namen des Ladens aufgestickt und noch einen besonderen Knopf angenäht.
Der Reißverschluss durfte hierbei auch etwas kräftiger ausfallen.
Ich finde es macht sich gut...was meint ihr?
Dann "stichel" ich jetzt mal weiter...es sollen nämlich noch Bezüge für Sitzkissen folgen.

Habt einen schönen Sonntag.
Bis bald!
Eure Sabine

Kommentare:

  1. Ich finde die Herausforderung hast du wunderbar gemeistert. Das Kissen ist echt stark geworden.
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Passt perfekt ... Herausforderung gemeistert!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Ohaaaa...das ist ja mal mehr als passend geworden! Super toll!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.